Schriftgröße: A  A  A

Valentin Zeller will zum Weltmeistertitel radeln

Am 4. Juni fällt der Startschuss für die 5. Ultra Radmarathon Weltmeisterschaft beim 12. Glockner Man. Zeller, Sieger des Glockner Man 2004, und Vize-Weltmeister 2008 will heuer wieder zuschlagen.
Bereits zum 12. Mal findet der Glockner Man mit Start und Ziel in Graz statt. Gleichzeitig ist es die 5. Ultra Radmarathon Weltmeisterschaft für Einzelfahrer – und da will der oberösterreichische Extremradfahrer Valentin Zeller Gas geben. 1025 km und 15.763 Höhenmeter müssen hier zurückgelegt werden. Gestartet wird am 4. Juni in Graz, sowohl  Einzelstarter und Teams können die Strecke in Angriff nehmen. Der Rekord bei den Einzelfahrern liegt bei 36 Stunden und 19 Minuten.
Ein Radmarathon quer durch Südösterreich
Die Strecke selbst ist sehenswert, wenn auch entsprechend anspruchsvoll: Graz – Eibiswald – über die Soboth nach Kärnten – Bleiburg – Ferlach – Villach – Spittal – Winklern – Felbertauern - Großglockner – Hochtor – Winklern – und dann nahezu die gleiche Strecke zurück nach Graz. Zeller wird, wie die anderen Teilnehmer auch, von seinem Betreuerfahrzeug begleitet, denn Ruhepausen oder Schlaf wird es keine geben. Die Strecke selbst ist für den Verkehr nicht gesperrt.
Glocknerman ist Wettkampf-Saisonauftakt
Beim gebürtigen Bad Ischler Valentin Zeller beginnt die Wettkampfsaison heuer später als sonst. Im März musste sich der Sportler auf Grund einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung einer Operation unterziehen. Ebenso machte ihm seit dem ersten Trainingslager im Feber der Ischiasnerv große Probleme. Diese hat er mit Hilfe von Sportparkmed, dem Netzwerk für Gesundheit in Salzburg, mit entsprechenden Therapien und Behandlungen mittlerweile schon gut im Griff. Dennoch gehen dem ambitionierten Sportler rund zwei Monate Trainingszeit ab. Wettkampfluft schnupperte der Oberösterreicher in diesem Jahr nur bei einer Trainingsfahrt im Rahmen des Amadé Radmarathons in Radstadt.
Die bisherigen Sieger beim Glockner Man:
Valentin Zeller konnte im Jahr 2004 mit 37 Stunden und 45 Minuten den Titel holen. Im Jahr 2005 und 2008 war es der Schweizer Daniel Wyss mit 36 Stunden 23 Minuten, 2007 war es der Steirer Christoph Strasser mit 36 Stunden und 19 Minuten.

Weitere Infos: Valentin Zeller
Wettkampf: Glockner Man

Die von mir eingestellte Sitzposition, für die Weltmeisterschaft

Link: zeller valentin 23

Kommentieren gesperrt