Schriftgröße: A  A  A

Valentin Zeller wieder auf Rekordjagd

Der oberösterreichische Extremradler will die 20.000 Höhenmeter-Schallmauer durchbrechen.

Der Countdown läuft - von Freitag den 12. September um 12:45 Uhr bis Samstag den 13. September um 12:45 Uhr gibt es im Rahmen des Mountainbike Weltcups in Schladming ein besonderes Highlight. Der Extremradfahrer Valentin Zeller geht wieder auf Höhenmeter-Weltrekordjagd.

Die Mission lautet: in 24 Stunden 20.050 Höhenmeter zurücklegen – oder anders gesagt - 24 Stunden lang Nonstop einen 2 km langen Streckenabschnitt mit je 200 Höhenmetern fahren – und das mindestens 100,5 Mal. Gezählt werden allerdings immer nur die aufwärts gefahrenen Höhenmeter – also nicht die Abfahrten. Der aktuelle Weltrekord liegt übrigens bei 20.049,9 hm.

Zeller will aktuellen Weltrekord wieder toppen.

Bereits im Mai 2007 konnte sich der gebürtige Bad Ischler den Weltrekord in dieser speziellen Disziplin holen. Damals legte der 31-jährige am Dobratsch in Kärnten rund 19.000 Höhenmeter zurück und holte sich den Guinness-Weltrekord. Der Erfolg währte allerdings nur kurz – die Radzwillinge Horst und Gernot Turnovsky (Stmk.) holten sich gemeinsam den neuen aktuellen Weltrekord (20.049,9), und den will nun Zeller wieder überbieten. „Im bekannten Guinness World Record Buch verewigt zu sein, ist durchaus großer Motivationsfaktor. Immerhin ist das Buch das meistverkaufte, urheberrechtlich geschützte Buch der Welt.“, so der Extremradler.

„Bin voll motiviert“

„Ich freu mich auf diesen neuerlichen Versuch“ so Valentin „vor allem auch, weil mein Weltrekordversuch im Rahmen einer tollen Veranstaltung stattfindet – da hoffe ich natürlich auf jede Menge Unterstützung und Motivation der Zuseher.“ Der Mountainbike-Weltcup selbst findet von 12. bis 14. September statt und lockt die besten Mountainbiker und natürlich viele Zuseher.

Am Freitag um 12:30 Uhr erfolgt der „inoffizielle Start“ des Weltrekordversuches direkt im „Stadion“ bei der Weltcup-Bühne. Von dort geht es zur eigentlichen Strecke am Planaier Fastenberg wo um 12:45 der Versuch beginnt. Genau 24 Stunden später – am Samstag um 12:45 wird man wissen, ob es Valentin gelungen ist, die 20.000 Höhenmeter-Schallmauer zu durchbrechen. Den letzten Schliff für dieses Vorhaben holte sich Zeller im August beim Trainingslager in Ischgl und in den Dolomiten.

Herausforderung für das Organisationsteam und die Crew.

Der Höhenmeter-Weltrekordversuch wird übrigens von einem Projektteam des Maturaaufbaulehrganges in Schladming organisiert (Rupert Hödlmoser, Michael Rottensteiner, Bernhard Eder, Raphael Sander). Beim Weltrekord selbst wird Valentin wieder von einer eigenen Crew betreut, die ihn von einem Auto aus mit Nahrung und Getränken versorgt und ihn mit Musik und Motivation entsprechend unterstützt.

Valentin Zeller – der „Spachn-Volte“

Der 31-jährige Valentin Zeller ist in der Extremsport-Szene schon lange kein Unbekannter mehr. Erste Plätze bei der Ultra-Radmarathon WM im Jahr 2004, beim Race Across The Alps (Tirol 2004), bei 24-Stunden Mountainbike-Rennen in Italien (2005), Steiermark (2005) und Oberösterreich (2007) sind nur einige seiner Erfolge. Sein wohl größter und beeindruckendster Erfolg ist aber der 5. Platz beim härtesten Rennen der Welt – dem Race Across America im Jahr 2005 (und das gleich bei der ersten Teilnahme!).

Quelle: Valentin Zeller 

Hier das Video mit der Sitzposition die Valentin Zeller in Schladming fährt.

Link: zeller valentin 21

Meine Erfahrungen mit Valentin Zeller in den nachfolgenden Blogs:

Valentin Zeller ist Vizeweltmeister beim Glockner Man 2008

Valentin Zeller will „Glockner Man“ und Weltmeister werden

Valentin Zeller – ex aequo-Sieg beim 12 Stunden Rennen in Schwanenstadt

Valentin Zeller macht Oberösterreich unsicher

Valentin Zeller triumphiert beim 24h Rennen

Zeller Valentin Le Tour Ultime - LIVE .... auf die richtige Einstellung kommt es an

Zeller Valentin und sein Weg mit der richtigen Sitzposition zum Race Across America 2006 und 24 Stunden Höhenmeter Weltrekordversuch 2007 mit einer Videoanalyse

Neuer 24 Stunden Höhenmeter-Weltrekord aufgestellt am 11./12. Mai 2007 von Valentin Zeller

Valentin Zeller und meine Erfahrung dazu mit einer Sitzposition auf einen Ergometer

Zeller Valentin und sein Weg mit der richtigen Sitzposition zum Race Across America 2006

Eine Sitzposition mit neuen Radschuhen kann zu einem Problem werden

Kommentieren gesperrt