Schriftgröße: A  A  A

Katzer Ulli Duathlon Vizeweltmeister in der Klasse M40 2007

 

 

DUATHLON.IT

Hallo Raimund,
anbei der Pressetext zur Duathlon-WM:
So jetzt ist es endlich soweit, nur noch wenige Tage bis zum Höhepunkt der heurigen Wettkampfsaison. Am kommenden Sonntag werde ich versuchen, nachdem ich im Vorjahr bereits den Vizeweltmeistertitel in der Klasse M40 errungen habe, vielleicht noch einen Platz höher am Stockerl zu finishen???
 
Es wird sicher nicht einfach, sich gegen die internationale Konkurrenz durch zusetzen, aber ich habe im Vorfeld alles unternommen, um dieses große Vorhaben vielleicht doch noch zu verwirklichen. Im Speziellen ist es mir endlich gelungen, mit den Radspezialisten Raimund Pucher eine aerodynamisch optimale Sitzposition auf meinem, zu einer Zeitfahrmaschine umgebauten, SIMPLON-Straßenrennrad zu finden, um dabei trotzdem darauf zu achten, so relaxt wie möglich die Bikestrecke absolvieren zu können.

Dies war nicht ganz so einfach, aber bereits im Training habe ich die dabei erzielte Tempoerhöhung gespürt und dies hat mir auch der letzter Testwettkampf am vergangenen Wochenende beim Cityduathlon in Deutschlandsberg gezeigt, wo ich im Championsrace den 2. Gesamtrang erzielen konnte.
 
Im Zeitfahren auf flacher Straßen (dies war bisher meine absolute Schwachstelle) konnte ich diesmal sogar mit den stärksten Radfahrern mithalten und hatte dabei das Gefühl, zeitweise sogar noch schneller fahren zu können. Erstmals hat es mir im Rennen so richtig Spaß gemacht in der Aeroposition über den Asphalt zu düsen ;-)
 
Hoffentlich gelingt es mir auch bei der Weltmeisterschaft diese Verbesserung umzusetzen, dann ist sicher wieder ein Stockerlplatz möglich.
 

Also dann bis bald,
Ulli Katzer

Erbnisse: Duathlon Champions Race Deutschlandsberg 2008

 1   Tortorolo Christian            SIG Eisenwurzen      42:39.12
 2   Katzer Ulli               Roadrunners Weiz            42:43.96
 3   Rothberger Markus                                       43:00.43 
 4   Wihlidal Nikolaus            2 XU Tri - Team         43:02.31
 5   Moser Ernst                     Atus Knittelfeld        43:12.53
 6   Wrzaczek Stefan               UTTB                    44:05.57
 7   Dullnigg Stefan                SU Tri Styria            44:15.18
 8   Moser Thomas              ATUS Knittelfeld          44:20.99
 9   Nudl Richard           Kolland Topsport Asics        44:37.65
 10  Harrer Alois       RC-Lassnitzhöhe / Triathlon     44:46.35
 11  Mayer Stephan      Team Zisser Enns                44:58.55
 12  Sickl Heinrich            TCU Graz                      45:06.46

Meine Erfahrungen mit Ulli Katzer in den nachfolgenden Blogs:

Am Samstag erreichte Katzer Ulli den 12.Rang beim Europacup in Zittau/Deutschland

Kommentieren gesperrt